01.10.2019: Im Fachjournal Ästhetische Dermatologie hat Dr. Bacman (Köln) in einem sehr gelungenen Artikel die Behandlung von tiefen Aknenarben (Laser, PRP, TCA Cross-Peeling) vorgestellt. Dank epi nouvelle+ naturelle eine deutlich kürzere Downtime und konnten früher wieder am gesellschaftlichen Leben teilhaben. 

 

23.08.2019: Hier ein aktueller Artikel von Dr. Rezai über die wunderbaren Ergebnisse von epi nouvelle+ naturelle am Beispiel SkinPen von EcoMedic.

13.08.2019 epi nouvelle+ naturelle zur Nachbehandlung bei Microneedling, 45 Minuten. 

Einfach großartig. Ein tolles Gefühl auf der Haut und sichtbare Erholung.

10.08.2019 Vielen Dank an unseren wunderbaren Partner In2SkiN

02.08.2109 Diese Woche stellen wir die Praxisklinik Goldbek Medical von unserem Partner Dr. med. Philipp M. Buck und seinem Kollegen Thomas Hartmann vor. Seit einem Jahr ist epi nouvelle+ naturelle fester Bestandteil des Praxisalltags.Dr. Buck: „Nach Laserbehandlungen sollte man sich schonen. Die Haut braucht Zeit zur Regeneration. Das ist wichtig. Hier bringt es nichts, ungeduldig zu sein.“ So sprach Dr. Philipp M. Buck noch vor wenigen Jahren. Inzwischen findet auch bei Dr. Buck epi nouvelle+ naturelle Einsatz und ermöglicht eine deutlich kürzere Downtime und eine höhere Patientenzufriedenheit.

            

Dr. med. Philipp M. Buck praktiziert in seiner Praxisklinik Goldbek Medical in Winterhude, Hamburg. Die Praxisklinik befindet sich direkt am Goldbekplatz in einem wunderschönen lichtdurchfluteten Backsteingebäude. Goldbek Medical ist eine Institution in Hamburg. Ob man die Gala aufschlägt oder die Men´s Health, überall trifft man auf die Praxis im hohen Norden. Dr. med. Buck zählt auf jameda zu den Top 5 Hautärzten in Hamburg.Die Praxis bietet moderne und hochwertige Behandlungen in den Fachgebieten Dermatologie & Plastische Chirurgie an, und achtet dabei auf einen höchst professionellen und persönlichen Umgang mit dem Patienten. Goldbek Medical hat sich auf die Fahnen geschrieben eine optimale medizinische Versorgung zu gewährleisten bei kosmetisch exzellenten Ergebnissen. Letzteres erreicht Dr. Buck unter anderem mit epi nouvelle+ naturelle; als Teil eines ganzheitlichen Behandlungskonzeptes. Durch die hochwertige Nachbehandlung hat Dr. Buck eine sehr hohe Patientenzufriedenheit erreicht und viele Stammkunden gewonnen. Dies zieht auch bekannte Persönlichkeiten aus Film und Fernsehen an.

                 

Im Bereich Dermatologie bestehen die Schwerpunkte des Goldbek Medical in der Lasertherapie mit 7 verschiedenen Lasersystemen, der Systemtherapie der Psoriasis und Neurodermitis, der nicht-invasiven Behandlung der Hyperhidrosis (miraDry) und dem CoolSculpting. Zudem fungiert Goldbek Medical als Prüfzentrum für klinische Studien der Indiktionen Psoriasis und Neurodermitis. Die Kosmetikabteilung bietet Peelings, Facials, HydraFacial, JetPeel und medizinisches Microneedling an. Dr. Buck verfolgt aktiv die neusten Entwicklungen und Trends in der Branche. Seinem Interesse gilt stets neuen Produkten mit denen er sein Behandlungskonzept verbessern kann. Auf der DERM in Frankenthal ist Dr. Buck auf epi nouvelle+ naturelle aufmerksam geworden. Dr. med. Buck: „In unserer Praxis wollen wir innovative Lösungen mithilfe von modernstem Equipment bieten. Dazu zählt auch eine passende und effektive Nachbehandlung. Die Masken von epi nouvelle+ passen perfekt zu unserem professionellen Anspruch und unserem Behandlungskonzept.“Sowohl in der Nachbehandlung im dermatologischen Bereich als auch nach kosmetischen Behandlungen kann Dr. med. Buck die Biozellulose Masken zur Kühlung, Feuchtigkeitsversorgung und Beruhigung verwenden. „Vielseitige, einfache Anwendung und trotzdem eine optimale Versorgung der Haut nach medizinischen oder kosmetischen Behandlungen“, so lobt Dr. med. Buck die Produkte von epi nouvelle+ naturelle.

31.05.2019 Sehr erfolgreiches Wochenende in München auf der 28. Jahrestagung der DDL. Wir haben viele gute Gespräche mit Partnern führen können, sind sehr zufrieden und freuen uns auf das nächste Jahr.

              

11.05.2019 Wir waren zusammen mit dem großartigen Team von Lutronic auf ihrem Hands on Workshops in Düsseldorf. Das Programm bestand aus Aktuellen und hochklassigen Vorträgen kombiniert mit Live-Behandlungen. Wir sind froh über die fruchtbare Zusammenarbeit und freuen uns auf die nächsten gemeinsamen Events. 

        

08.03.2019 Wir wollen Ihnen die Gesichter von JeNaCell und epi nouvelle+ naturelle vorstellen. Heute Hjalmar Teufel.

JeNaCell: Herr Teufel, wie lange arbeiten Sie schon bei JeNaCell?

Hjalmar Teufel: Ich bin Mitte 2018 aus familiären Gründen nach Jena gezogen und bin ganz zufällig auf JeNaCell gestoßen. Ich habe dann als Praktikant angefangen. Die Zusammenarbeit mit dem Team und die abwechslungsreiche Arbeit hat mir von Anfang an viel Spaß gemacht. Seit Februar bin ich fester Bestandteil von JeNaCell

JeNaCell: Und was machen Sie jetzt genau?

Hjalmar Teufel: Ich bin jetzt Teil des Marketingteams. Dieses Team betreut die Homepages und Social Media Channel für epi nouvelle+. Des Weiteren organisieren wir sämtliche Auftritte auf Messen, Workshops und Tagungen. Es ist mir immer wieder eine große Freude, direkt mit unseren Kunden ins Gespräch zu kommen, oder bei Livebehandlungen als Proband auszuhelfen. So können wir uns auch selbst epi nouvelle+ auf der eigenen Haut erleben. Aber dank epi nouvelle+ naturelle bleiben wir immer cool und entspannt. Auch die Zusammenarbeit mit unseren Partnern rund um den Globus ist jeden Tag spannend und erfolgreich.

JeNaCell: Wie sind Sie auf JeNaCell als Arbeitgeber
gekommen?

Hjalmar Teufel: Ich wollte Teil eines agilen und innovativen Unternehmens sein.
In einem jungen Unternehmen bekommt man noch die Chance selbst zu gestalten und nicht nur zu verwalten. Es ist ein schönes Gefühl zu sehen, wie wir stetig besser und erfolgreicher werden. Und es macht Freude mit einem so hochwertigen Produkt wie epi nouvelle+ zu arbeiten.

JeNaCell: Was erhoffen Sie sich vom nächsten Jahr mit JeNaCell?

Hjalmar Teufel: Das Jahr 2019 wird sehr spannend. Das JeNaCell-Team wird im kommenden Jahr kräftig wachsen und es wird viele Neuerungen rund um JeNaCell und epi nouvelle+ geben. Viele neue Partner werden uns im kommenden Jahr auf unserem Weg begleiten.

Vielen Dank für das Gespräch, Herr Teufel!

01.03.2019 Wir wollen regelmäßig einige unserer großartigen Fachanwender vorstellen. In dieser Woche starten wir mit unserem Partner Dr. Ellwanger.

epi nouvelle+: Schönen, guten Tag, Herr Dr. Ellwanger! Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit für dieses Interview nehmen. Erzählen Sie doch ein wenig von sich und Ihrer dermatologischen Praxis in München.

Dr. Ellwanger: Das mache ich sehr gerne. Mein Team und ich bieten Behandlungsmethoden der Dermatologie auf Basis modernster Wissenschaft an. Wir sind spezialisiert auf Klassische, Ästhetische und Operative Dermatologie, sowie Dermatologische Lasermedizin, Anti-Aging, Allergologie und Kinderdermatologie.

epi nouvelle+: Ein hohes und modernes Behandlungsniveau ist für die Patienten von großer Bedeutung. Was tun Sie, um den Wunsch Ihrer Patienten zu erfüllen?

Dr. Ellwanger: Durch Fachwissen, jahrelange Erfahrung und innovativen Behandlungsmethoden, profitieren unsere Patienten von erstklassiger Leistung. Besonders wichtig ist für mich ebenso ein ganzeinheitliches Konzept, durch welches sich die Patienten rundum wohlfühlen und das Leben unbeschwert genießen können. Um diesen hohen Standard dauerhaft anbieten zu können besuche ich regelmäßig Fortbildungen. Auch mein Team nimmt an Weiterund Fortbildungen ganz gezielt teil. Innerhalb der Praxis haben wir eine fixe interne Fortbildung, die monatlich durchgeführt wird und stets ein sehr hohes Niveau hat.

Weiterlesen: Vorstellung Dr. Ellwanger

25.01.2019 Die EYE MASK von epi nouvelle+ naturelle ist wunderbar zur Nachbehandlung von Plasmabehandlungen geeignet.

Die Patienten sind schneller wieder fit und haben eine kürzere Downtime.

Dr. Hiepe-Wegener: „Die Regeneration mit epi nouvelle+ naturelle Masken nach Ober- und Unterlidstraffung mittels Plasmatechnik ist in unserer Praxis

mittlerweile integraler Bestandteil einer vollständigen und professionellen Versorgung des Patienten.“

Erschienen in der Ästhetischen Dermatologie. Der ganze Beitrag ist im Bild verlinkt.

 

 

16.01.2019 epi nouvelle+ naturelle wurde zur Standardnachbehandlung bei Vampirlift ausgezeichnet.

Nach der Kollageninduktion mit PRP (Einbringung durch Microneedling) ist die Haut gerötet und strapaziert.

Bereits nach einer 30-minütigen Anwendung wurde eine deutliche Reduktion festgestellt.

Wir freuen uns sehr und sind sehr stolz.

 

Am 06.12 bis zum 09.12 waren wir beim 14th International Live Surgery Symposium for Dermatologic and Cosmetic Surgery in Frankfurt.

Wir sind froh, dass wir Teil dieser gelungenen Veranstaltung sein durften und freuen uns auf ein Wiedersehen in zwei Jahren.

Vielen Dank an die Organisation und allen Teilnehmern. Wir haben viele gute und interessante Gespräche führen können.

       

 

02.10.2018: KOLLAGENINDUKTION MIT PLATELET RICH PLASMA (PRP): epi nouvelle+ naturelle als Teil des Standardbehandlungsprotokolls

Eine Anwendungsbeobachtung mit epi nouvelle+ naturelle zur e¬ffektiven Nachbehandlung bei Kollageninduktion mit PRP (Einbringung durch Microneedling) bei 10 verschiedenen Regionen von Gesicht und Hals ergab: Bereits unmittelbar nach der 30-minütigen Applikation waren Rötungen und Schwellungen deutlich rückläufig.

Wenige Stunden nach der Behandlung hat sich die Haut an 9 von 10 Regionen erholt und die Rötungen gingen vollständig zurück.

Die Patienten reagierten auf die Kühlung der behandelten Regionen durch die Applikation durchweg positiv.

 

18.09.2018: Hier finden Sie die aktuelle Veröffentlichung über epi nouvelle+ naturelle aus dem Fachjournal Ästhetische Dermatologie Ausgabe 05/2018 (September). 

Klicken Sie hier für die gesamte Veröffentlichung.

 

03.09.2018 Bundestagsabgeordneter Johannes Selle und der künftige Finanzdezernent der Stadt Jena Benjamin Koppe besuchten uns am 28.8. am Beutenberg Campus.

Ein Jahr nach dem JeNaCell bei Falling Walls als Science Start Up des Jahres geehrt wurde,
informierte sich Johannes Selle über aktuelle Entwicklung und den neusten Spitzenleistungen des Unternehmens.

Ein spannendes Gespräch und ein kurzweiliger sowie angeregter Austausch.

 

04.07.2018: Dr. Kors, Hautzentrum Weißensee verwendet bei Tattooentfernungen epi nouvelle+ naturelle für eine angenehme und schnelle Nachbehandlung.

Hier finden Sie die gesamte Veröffentlichung.

 

12.06.2018: Wir bedanken uns für einen begeisternden Hands-On-Workshop von Cynosure GmbH am 09.06.2018 in Düsseldorf!

Faszinierende Live-Behandlungen von einem tollen Team und eine innovative Atmosphäre – beste Voraussetzungen für einen ausgiebigen Austausch.

Wir freuen uns über die erfolgreiche und sehr harmonische Zusammenarbeit. 

   



 

30.05.2018: Gestern wurde JeNaCell in einem sehr schönen Artikel in DIE WELT vorgestellt.

Viel Vergnügen beim Lesen.

Die Onlineversion finden Sie hier: 

https://issuu.com/euro…/…/analysewirtschaft_29052018_e-paper

JeNaCell Die Welt 29.05.2018

11.04.2018: Wir sind sehr stolz ankündigen zu dürfen, dass JeNaCell am Meeting des großen europäischen Forschungsnetzwerks CANCER teilnimmt.

PD Dr. Dana Kralisch vertritt JeNaCell beim Kick Off Meeting zur Immuntherapie bei Krebserkrankungen und der Rekonvaleszenz von Patienten nach krebsbedingten Operationen.

JeNaCell stellt und entwickelt Equipment zur Überprüfung des Fortschrittes der Immuntherapie. Wir freuen uns unsere Arbeit vorstellen zu dürfen und sind sehr ehrgeizig, hier neue, wertvolle Ergebnisse präsentieren zu können.

Link zur Homepage von CANCER-Nemi 

 

26. März 2018: Wir sind sehr glücklich, Ihnen die aktuellen beeindruckenden Resultate von epi nouvelle+ naturelle zu präsentieren.

Hier sehen Sie die Ergebnisse nach der Kombibehandlung von Microdermabrasion und ACNE-Peeling- bereits nach 45 Min.

Entstanden sind die Bilder bei der wunderbaren Praxis Dermatologie am Savignyplatz, Frau Dr. med. Ev-Charlott Walter. Vielen, vielen Dank!

Hier ist der Link zur Homepage von der Praxis "Dermatologie am Savignyplatz" 

Erfahren Sie hier mehr über die FACIAL MASK von epi nouvelle+ naturelle

 

JeNaCell steht für innovative Biomaterialien

JenaCell verfügt über eine weltweit einzigartige Technologie zur kontinuierlichen Gewinnung eines hochleistungsfähigen Biomaterials mit natürlich feinen Strukturen. Profitieren Sie von den außergewöhnlichen Materialeigenschaften:

  • Biotechnologische Gewinnung
  • Reine Cellulose
  • Reißfestes flächiges Material
  • Temperaturbeständig bis 350°C
  • Sehr hohes Flüssigkeitsaufnahme- und Rückhaltevermögen
  • Biokompatibilität
  • Hervorragende Hydrobalance
  • Hautfreundliche, weiche Oberfläche
  • Große Flexibilität
  • Materialeigenschaften und Form während Biosynthese steuerbar

Neugierig 

Sie interessieren sich für JeNaCell, für unsere hochwertigen Produkte oder die spannenden und attraktiven Möglichkeiten als Partner oder Fachanwender unsere Produkte anbieten zu können?

 

Dann freuen wir uns auf Ihre Nachricht. Wir werden uns umgehend um Sie und Ihr Anliegen kümmern. 

 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Mail Telefonisch Persönlich  

 

jenacell ... all rights reserved