13. November 2017: Patienten brechen eine Therapie mit mehreren Sitzungen auch ab, wenn die Nachbehandlung nicht eine deutliche Schmerzlinderung erzeugt. Was haben Sie hier für Erfahrungen gemacht?

Prof. Vanscheidt: Sollten die Nachwirkungen einer Behandlung mit mehreren Terminen zu schmerzhaft sein, brechen Patienten die Therapie häufig ab. Das bedeutet jedoch meist nicht nur, den Abbruch der Behandlung, sondern ein Verlust des Patienten, der sich oftmals einen anderen Arzt sucht. Eine hochwertige, angenehme und wirkungsvolle Nachbehandlung ist für die Patientenbindung und -Zufriedenheit sehr bedeutsam und unumgänglich.

Schnell wieder am gesellschaftlichen Leben teilnehmen zu können, sich nicht zurückzuziehen, weil man im Gesicht Rötungen oder Schwellung hat, ist wirklich ein sehr großes Thema. Die Patienten wollen diesen Service und wollen dafür auch viel bezahlen. Zur mitunter teuren Behandlung, können wir mit epi nouvelle+ naturelle eine sehr wirksame und auch preisgünstige Lösung für unsere Patienten anbieten.

Sie sprachen von epi nouvelle+ naturelle. Was zeichnet dieses Produkt aus?
Prof. Vanscheidt: Nach dermatologischen Eingriffen ist die Haut oft gereizt und geschwollen. Der Patient leidet unter dem physischen Schmerz und der psychischen Belastung der sichtbar beanspruchten Haut. Nach dermatologischen Eingriffen empfehle ich meinen Patienten die betroffene Stelle zu kühlen und umfassend mit Wasser zu versorgen, um die beanspruchte Haut zu beruhigen. epi nouvelle+ naturelle besteht zu ca. 95% aus Wasser und hat daher ein enormes Kühlverhalten, über eine wirklich lange und konstante Zeit. Es wird in Deutschland hergestellt und bietet den Patienten daher eine enorme Qualität. Daher ist es in meinen Augen die beste Möglichkeit zur Nachbehandlung.

Warum empfehlen Sie gerade epi nouvelle+ naturelle und nicht ein anderes Produkt?
Prof. Vanscheidt: Ein Produkt, mit diesen Eigenschaften, gab es bislang nicht, dass die Haut so zielgerichtet und wirkungsvoll beruhigt. Das Spannungen und Rötungen so rasch abgebaut werden, war bislang einfach nicht möglich.

Wie reagieren die Patienten auf dieses neue Produkt?
Prof. Vanscheidt: Am Anfang war die Neugier und auch Skepsis da. Wir sprechen hier über ein Produkt, dass noch nicht flächendeckend in Deutschland zu finden ist. Mit der ersten Anwendung waren die Patienten überzeugt. epi nouvelle+ naturelle wird bei meinen Patienten gut angenommen. Die Patienten fragen ganz gezielt danach.

 

 

JeNaCell steht für innovative Biomaterialien

JenaCell verfügt über eine weltweit einzigartige Technologie zur kontinuierlichen Gewinnung eines hochleistungsfähigen Biomaterials mit natürlich feinen Strukturen. Profitieren Sie von den außergewöhnlichen Materialeigenschaften:

  • Biotechnologische Gewinnung
  • Reine Cellulose
  • Reißfestes flächiges Material
  • Temperaturbeständig bis 350°C
  • Sehr hohes Flüssigkeitsaufnahme- und Rückhaltevermögen
  • Biokompatibilität
  • Hervorragende Hydrobalance
  • Hautfreundliche, weiche Oberfläche
  • Große Flexibilität
  • Materialeigenschaften und Form während Biosynthese steuerbar

Neugierig 

Sie interessieren sich für JeNaCell, für unsere hochwertigen Produkte oder die spannenden und attraktiven Möglichkeiten als Partner oder Fachanwender unsere Produkte anbieten zu können?

 

Dann freuen wir uns auf Ihre Nachricht. Wir werden uns umgehend um Sie und Ihr Anliegen kümmern. 

 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Mail Telefonisch Persönlich  

 

jenacell ... all rights reserved