5. Februar 2018: Wir wollen Ihnen die Gesichter von JeNaCell und epi nouvelle+ naturelle vorstellen.

Heute: Thomas Kiel, Mitarbeiter in der Produktion

WIE IST ES FÜR JENACELL ZU ARBEITEN?
Es ist völlig neu für mich gewesen. Vorher habe ich in einem ganz anderen Berufsfeld gearbeitet. Deshalb ist es sehr interessant für mich eine neue Arbeitsweise und ein unbekanntes Themengebiet kennen zu lernen. Bei JeNaCell gibt es immer wieder verschiedene Aufgaben zu bearbeiten. So vergeht die Arbeitszeit wie im Flug und es wird nicht langweilig. So ein junges Unternehmen wie JeNaCell verändert sich und es freut mich, dass ich etwas zu der Entwicklung beitragen kann.

BESCHREIBEN SIE DOCH BITTE MAL IHREN ARBEITSALLTAG
Ich wirke bei vielen Arbeiten in der Produktion mit. Vom Anfang bis zur Fertigstellung der Produkte epicite+ hydro und epi nouvelle+ naturelle. Dadurch sind es täglich wechselnde Aufgaben. Auch das Einschweißen der sterilen Pads in Folien und das Einstecken in die Umverpackungen gehört zu meinen Aufgaben. Am Ende helfe ich beim fertig verpacken in Kartons für den Versand.

WAS UNTERSCHEIDET JENACELL VON ANDEREN ARBEITGEBERN?
Ich habe vorher in einem großen Unternehmen mit 5000 Angestellten gearbeitet. Dort habe ich Arbeitsanweisungen nur empfangen. Den Chef habe ich nicht zu Gesicht bekommen, außer vielleicht durch ein Foto. Hier bei JeNaCell ist das was anderes. Durch die flache Hierarchie habe ich einen Einblick in die Arbeitsweisen des Unternehmens. Auch die Chefin ist mir nicht fremd. Wenn ich mal Anmerkungen und Vorschläge habe, werde ich auch gehört. Im gesamten Team herrscht eine familiäre Atmosphäre, was ich als sehr angenehm empfinde.

WAS MACHEN SIE, WENN SIE NICHT FÜR JENACELL ARBEITEN, ALSO IN IHRER FREIZEIT?
Früher habe ich mal Fußball gespielt, aber meine Sportlerkarriere ist schon seit 10 Jahren beendet. Wenn es wieder wärmer draußen ist, fahre ich sehr gerne eine Runde mit dem Fahrrad. Ein Hobby von mir sind Eisenbahnen. Dazu gehören alle Züge, von den Großen im Bahnhof bis hin zu den Kleinen auf der Modelleisenbahnplatte. Meine Familie ist mir sehr wichtig. Wir haben vor 20 Jahren ein Haus gebaut und wenn ich nach getaner Arbeit nach Hause komme ist es wie Urlaub. Vor allem im Sommer sitzen wir sehr gerne in unserem Garten und genießen die Zeit.

WAS GLAUBEN SIE, HR. KIEL, WO STEHT JENACELL IN ZEHN JAHREN?
Ich glaube, JeNaCell wird auf jeden Fall wachsen. Die Produktion wird umfangreicher sein und dadurch wird es einen Umzug in größeren Räumlichkeiten geben. Der Bekanntheitsgrad des Unternehmens und der Produkte wird sich weiter steigern. Alleine die ganzen Auszeichnungen werden dabei eine sehr große Hilfe sein. Der Bereich der Dermatologie ist im aufsteigendem Trend, hier und überall auf der Welt. Deshalb wird es in dem Bereich immer eine Nachfrage geben, sicher auch nach neuen Produkten. Für die Zukunft sehe ich also neue Produkteinführungen und neu erschlossene Märkte.

VIELEN DANK FÜR DAS GESPRÄCH HERR KIEL!

 

 

JeNaCell steht für innovative Biomaterialien

JenaCell verfügt über eine weltweit einzigartige Technologie zur kontinuierlichen Gewinnung eines hochleistungsfähigen Biomaterials mit natürlich feinen Strukturen. Profitieren Sie von den außergewöhnlichen Materialeigenschaften:

  • Biotechnologische Gewinnung
  • Reine Cellulose
  • Reißfestes flächiges Material
  • Temperaturbeständig bis 350°C
  • Sehr hohes Flüssigkeitsaufnahme- und Rückhaltevermögen
  • Biokompatibilität
  • Hervorragende Hydrobalance
  • Hautfreundliche, weiche Oberfläche
  • Große Flexibilität
  • Materialeigenschaften und Form während Biosynthese steuerbar

Neugierig 

Sie interessieren sich für JeNaCell, für unsere hochwertigen Produkte oder die spannenden und attraktiven Möglichkeiten als Partner oder Fachanwender unsere Produkte anbieten zu können?

 

Dann freuen wir uns auf Ihre Nachricht. Wir werden uns umgehend um Sie und Ihr Anliegen kümmern. 

 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Mail Telefonisch Persönlich  

 

jenacell ... all rights reserved